Rudis 1er „Der Beige“

Jetzt halt auf Deutsch.
In dem Blog geht es nicht nur um mich und meinen Umbau, sondern auch um Freunde und Bekannte und deren Schüsseln. So wie in diesem Beitrag.
Rudis 1er – Der Beige.

Rudi heißt eigentlich Patrick und ich kenne ihn durch einen gemeinsamen Freund, Lukasz. Er gehört zu einer Schrauberbande von „umme Ecke“ und ist mittlerweile ein Freund.

Er hat mehrere Fahrzeuge, darunter auch „Der Beige“ Golf 1. Leichte Patina zum niederknien, braunes Interieur und tief bis alles nur noch schleift. So wie es sein muss. Die 13-Zöller sind nur die Standfelgen. Andere Felgen sind in Arbeit.

Einfach ein Sahnestück. Ich würde euch jetzt gern erzählen welchen Motor er fährt, was gemacht wurde, was ansteht. Welche Leistung er fährt – oder auch nicht.

Ich muss euch leider enttäuschen. In der Kiste ist gar kein Motor bisher.

Beige-10

Ach und bevor ich es vergesse. Nein, tiefer geht nicht. Die Achsträger liegen ohne Motor schon auf dem Boden und das nicht nur wenn mal eine Welle kommt. Das Auto zu schieben geht nicht ohne das es ein durchgängiges Kratzgeräusch von sich gibt. Luftfahrwerk? Nein. Gewinde!

Es ist nicht das letzte Mal das Ihr ihn seht. Denn auch dieses Fahrzeug lebt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s